IM DUNKLEN TANN

Tolldreiste Geschichten von Jägern und Wilderern aus Bayern

Szenische Lesung mit Musik

 

In dunklen Wäldern, im schroffen Gebirge und auf einsamen Pfaden, da traf man sie einst: stolze Jäger und tolldreiste Wildschützen. Mit ihren Raubzügen machten Wilderer vom Spessart bis zum Königsee die bayerischen Lande unsicher; von vielen gefürchtet und geächtet, aber auch als Volkshelden im Kampf gegen eine ungerechte Obrigkeit verehrt. Kein Wunder, dass man sich heute noch zahllose Geschichten von ihnen erzählt...

Nach dem großen Erfolg der szenischen Lesung VON DRACHEN UND HEXEN begibt sich das Freie Theater Murnau diesen Winter auf die Fährte von Jägern und Wilderern und entführt mit spannenden, gruseligen und humorvollen Texten in die Welt des Waldes und seiner einstigen Bewohner.